Herzlich willkommen in der Kath. Pfarreiengemeinschaft Altusried

Menschen aus unseren Gemeinden St. Blasius (Altusried), St. Michael (Krugzell), St. Agatha (Kimratshofen), St. Mauritius (Muthmannshofen) und Mariä Himmelfahrt (Frauenzell) sind unterwegs – auf den Wegen des Lebens und ihres Glaubens. Und jeder von unseren ca. 6000 Katholiken wird unterschied-lich unterwegs sein und seinem täglichen Leben, seinem Glauben Ausdruck geben. Unseren christlichen Glaubens-Weg wollen wir in unseren Gemeinden versuchen, bewusst, sinnvoll und intensiv zu gestalten und zu gehen! Eine Herausforderung!
Doch wir gehen diesen Weg nicht alleine, weil Jesus, der Sohn Gottes, mit uns geht und uns begleitet (Lk 24,15f).
Das wollen wir zum Ausdruck bringen in unseren Gottesdiensten, unseren Gremien, Gruppierungen und Gruppen, unseren Kindertagesstätten, im Pfarrbüro, … und ganz persönlich.
Auf persönliche Weg-Begegnungen freuen sich

Ihr Pfarrer Markus Mattes, Pater Jakob und Pfarrer Josef Hoch
Ihre Gemeindereferenten Barbara Neudecker und Toni Linder
Ihre Pastoralassistentin Luzia Maier
Ihre Pfarrbürosekretärinnen Christiane Klos und Charlotte Schädler

Immer mehr

Wie schön wäre es doch, immer mehr Geld zu verdienen, sich das teuerste und schnellste Auto und ein eigenes Haus leisten zu können. Wie würden einen die Leute bewundern, wenn man immer besser würde, immer mehr Leistung brächte und immer erfolgreicher wäre. Wie würde es mein Selbstbewusstsein stärken, wenn meine Einflussbereiche immer größer würden. Kennen Sie diese Gedanken auch? Ich denke, dieses „immer mehr“ steckt in jedem Menschen. Aber es ist die Frage, in welcher Weise dieses „immer mehr“ uns und unserem Umfeld guttut. Dieses „immer mehr“ kann uns zermürben, wenn wir alles haben wollen, es aber doch nicht bekommen können, wenn uns alles gelingen soll und wir dann doch gelegentlich scheitern. Dieses „immer mehr“ führt zu Neid, Missgunst, Ungerechtigkeit, Streit und im schlimmsten Fall Krieg. Schon der alttestamentliche Prophet Amos kritisiert im 8. Jahrhundert v. Chr. diese Denkweise. Wie wäre es denn, wenn wir dieses „immer mehr“ in uns umlenken? Wie viel besser wäre unsere Welt, wenn alle immer mehr Gutes tun würden? Wenn alle immer barmherziger wären, gegenüber sich selbst und gegenüber anderen? Wenn alle immer mehr einüben würden, auch einmal auf etwas zu verzichten? Wenn alle immer mehr dem Beispiel Jesu nachfolgen würden? Eine solche Welt wünsche ich mir – für uns alle und vor allem auch für unsere Kinder, denen wir die Welt einmal hinterlassen. Ihre Pastoralassistentin Luzia Maier

Aktuelles

Pfarreiengemeinschaft

Gebet um den Frieden

Lasst uns aktuell um den Frieden in Osteuropa beten!

Mehr erfahren

Pfarreiengemeinschaft

Aktuelle Corona-Regeln

Regelungen Gottesdienste Regelungen in sonstigen kirchlichen Räumen

Mehr erfahren

Pfarreiengemeinschaft

Ökumenischer Trauerbesuchsdienst

Der Ökumenische Trauerbesuchsdienst nimmt seinen Dienst auf.

Mehr erfahren

St. Agatha, Kimratshofen

Stellenanzeige

Kindergarten Kimratshofen

Mehr erfahren

Pfarreiengemeinschaft

Aktuelle Gottesdienste

Die aktuellen Gottesdienste in dieser Woche finden sie hier

Mehr erfahren

Pfarreiengemeinschaft

Jordanien

Mehr erfahren
So, 25. September
Paulus schreibt an Timotheus: Kämpfe den guten Kampf des Glaubens, ergreife das ewige Leben, zu dem du berufen worden bist.
1 Tim 6,11-16

Fotos: Vielen Dank an Verena Bernhard (Porträt-Aufnahmen) und Daniel Käß (Ort- und Landschaftsbilder). Auf dieser Seite: Aus Pfarrbriefservice.de: B. Popp, S. Bins und Friedbert Simon, Christiane Raabe. Urheber/Autoren bei weiteren Fotos werden beim Bild genannt. Vorlagen für Flyer auf der gesamten Homepage sind www.canva.com entnommen. Ansonsten stammen Bilder von uns selbst bzw. nahestehenden Personen.